Utensilien Behälter

Mir fällt es unglaublich schwierig, schöne Accessoires für das Badezimmer zu finden. Meist treffen die Behälter für Pinsel, Rasierer und Co nicht meinen Geschmack und wenn, dann sind mir die Sachen einfach viel zu teuer. Bei Mömax habe ich Kaffeebecher für 0,49 € entdeckt. Was für ein Schnäppchen. Dazu noch Einbrennlack und schwups habe ich mir stylische Utensilien Behälter für meine Ablage gemacht:

Utensilien Behälter

Bastelmaterial:

  • Keramikbecher
  • Einbrennlack in Silber von Deka
  • Spiritus und fusselfreies Küchentuch
  • Klebeband
  • Pinsel

Utensilien Behälter

Als ersten Schritt müsst ihr den Keramikbecher fettfrei reinigen. Das klappt sehr gut mit Spiritus. Um eine schöne gerade Kante zu bekommen, klebt das Gewebeband fest und bündig auf den Becher. Da Dieser einen leichten Knick hat, habe ich die Kante dort festgelegt. Geht dann noch mal mit dem Spiritus über die freie Fläche, damit der Lack auch gut hält.

Utensilien Behälter

Tragt den Einbrennlack in einer Richtung auf. Somit gibt es keine unschöne Flecken. Gut trocknen lassen und gegebenenfalls noch mal mit einer Schicht Farbe darüber lackieren.

Utensilien Behälter

Es ist wichtig, dass der Einbrennlack gut durchtrocknet. Es soll kein Dreck / Staub auf die Farbe kommen. Ich habe die Keramikbecher einfach in den Ofen gestellt und gut durchtrocknen lassen. Am besten 24 Stunden.

Utensilien Behälter

Nach der Trocknungszeit zieht das Klebeband vorsichtig ab. In der Zwischenzeit heizt den Backofen auf 170°C vor. Stellt die Becher auf Euer Backblech und lasst dann Diese für eine halbe Stunde im Ofen, um den Lack einzubrennen. Dieser Vorgang ist wichtig, um den Einbrennlack zu fixieren und in Spülmaschinenfest zu machen. Schaut Euch immer die Bedienungsanleitung zu den Lacken an. Die Angaben können variieren.

Utensilien Behälter

Und so sehen die neuen Utensilien Becher in unserem Bad aus. Und das Schöne, Ihr könnt Euch gleich noch eine zweite Garnitur in einer anderen Farbe machen und immer wieder wechseln. So macht mir das Umstyling in der Wohnung gleich noch mehr Spaß 🙂

Ich bin ein Selbermacher mit Herz und Seele. Infiziert hat mich meine Oma mit ihrer großen Bastelschublade und meine unglaublich kreative Mama. Ich bin der gute Mix, der gerne Handarbeitet, mit Farben kreativ wird oder auch mal zur Schleifmaschine greift. Das findet Ihr Alles auf meinem Blog oder Instagram. Knutsch, Eure Tine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.