DIY Totenkopf Girlande

Totenkopf Girlande
Uiui, jetzt hätte ich doch fast meine Halloweendeko vergessen. Wir feiern dieses Jahr zwar außer Haus, aber ein bisschen gruselig soll es schon sein :) Hab mich kurz an den Rechner gesetzt, bei google ein paar Motive gesucht, gefunden und gedruckt. Wie ich meine Totenkopf Girlande gebastelt habe, zeige ich Euch hier:

Totenkopf Girlande

Ihr braucht:

  • gruselige ausgedruckte symetrische Motive
  • Paketschnur
  • Klebstoff
  • Schere

Totenkopf Girlande

Schneidet die Totenköpfe, Kürbisse, Gespenster oder Feldermäuse aus. Motive findet Ihr in Unmengen im Internet. Bitte Bildrechte beachten und nur freier Cliparts dafür wählen. Ihr braucht pro Skull 2 ausgeschnittene Motive. Das Erste streicht gleichmäßig mit Klebstoff ein. Platziert die Paketschnur im oberen Drittel. Dann klebt die „Oberseite“ Plan auf das 1. Motiv.

Totenkopf Girlande

Bevor Ihr beide Teile fest zusammendrückt habt Ihr noch die Möglichkeit die Motive etwas zu verrutschen und anzupassen. Anschließend streicht über das Papier, damit die Oberfläche schön glatt ist.

Totenkopf Girlande

Mit Hilfe des Maßbandes besimmt den Zwischenraum. So könnt Ihr Euch schnell am Maß orientieren und die Girlande wird schön gleichmäßig.

Totenkopf Girlande

So schnell geht’s, die schaurig schöne Girlande ist fertig. Aus den Resten habe ich seperate Anhänger für meinen Haselnußzweig gemacht.Totenkopf Girlande

Hier seht Ihr, wie ich die Papier Anhänger gemacht habe. Im Prinzip genauso wie bei der Girlande, nur die Schnur seperat hineingeklebt.

Jetzt hab ich noch ein paar Fotos für Euch, wie ich alles ausgedruckte Motive in unserem Wohnzimmer arangiert habe:Totenkopf Girlande

Totenkopf Girlande

Totenkopf Girlande

Totenkopf Girlande

Totenkopf Girlande

Jetzt planen wir noch unser gruselig schauriges Kostüm und freuen uns schon auf das Halloweenfest bei Freunden.

Bis demnächst, Eure Tine :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.