Schlagwort-Archive: Tipps und Tricks

Hauswurzlaterne


Es gibt Dinge, die wandern von jedem Umzug zum nächsten mit und wollen einfach nicht in die Tonne wandern. Ja, ich werfe nicht gerne gute Dinge weg. Solange sie ihren Zweck noch nicht erfüllt haben. So ging es mir mit der schwarzen Laterne. Geschenkt bekommen und nie wirklich in Aktion gewesen. Ich finde zwar Kerzenlicht unglaublich schön, aber greife dann doch immer zum einfachen Kerzenhalter oder einem Teller. Nachdem ich ja noch immer nicht fertig bin mit der Deko in meinem Garten (ist man das je??), musste das olle Ding jetzt ran und wurde kurzum in eine Hauswurzlaterne verwandelt:

Tempo Inspiriert | Taschentuchbox DIY

taschentuchbox_00Hat jetzt doch ein bisschen länger gedauert als geplant, dass Ihr nichts von mir hört. Die Grippewelle hat uns überrollt und ich hab es leider nicht eher geschafft, mein neues Tutorial für Euch fertig zu Machen. Oder vielmehr für mich. Denn die Tempobox mit den süßen Tierchen hab ich schon ne Weile bei mir stehen. Unbenutzt, denn sie gefällt mir so unglaublich gut. Nur mit Schnupfennase braucht man dann doch das ein oder andere Taschentuch. Damit ich mir die Box aber auch für die Zukunft behalten kann, hab ich mir meine eigene Taschentuchbox gebastelt:

Glasscherbenlicht | Upcycling


Meine Freundin Katja (eine begnadete Kartenbastlerin) hat mir vor ein paar Wochen eine Tüte mit Sicherheitsglasscherben in die Hand gedrückt. Sie meinte nur, „Tine, du machst da bestimmt was Schönes draus“. Hat zwar ein bisschen gedauert, bis ich dann wirklich die zündende Idee hatte. Es gibt immer ein paar Sachen, die länger im Bastelsammelsurium auf ihren Einsatz warten :) Dass man das Glasscherbenlicht ganz einfach „bauen“ kann, zeig ich Euch heute am Creadienstag:

Deckenlampe | Upcycling

00
Geht es Euch auch so mit funktionalen Lampen? Entweder sehen sie echt grottig aus oder kosten viel zu viel. In meiner Umgebung habe ich mittlerweile schon alle Möbelgeschäfte abgegrast und bin nicht fündig geworden. Dafür habe ich bei einem Kleinanzeigen Portal im www zugeschlagen und eine unscheinbare Deckenlampe für gerade mal 2 Euro gekauft. Gefallen hat sie mir gar nicht, aber bei unserem Einzug hat sie erstmal ihren Zweck erfüllt. Das große Umstyling kommt jetzt:

Betonbilderrahmen

00
Juchuu, die Sonne scheint und zum Basteln bleibt nicht wirklich viel Zeit. Heut gehts noch in den Biergarten. Freu ich mich drauf, den Abend ausklingen zu lassen. Nichts desto trotz hab ich noch ein schnelles, aber sehr cooles DIY für Euch. Ein paar Bilderrahmen, die ich eigentlich nie aufgestellt habe, weil die Farbe unterschiedlich ist (ich weiß, ich  bin da etwas pingelig), musste heute dran glauben. Wie die Betonbilderrahmen entstehen, zeig ich Euch heute: