Schlagwort-Archive: Inspiration

Skandi Adventskranz für dieses Jahr


Ich wünsche Euch einen wundervollen 1. Advent. Dieses Jahr bin ich doch etwas spät dran, nicht nur mit meinem ersten Blogbeitrag zum Advent, auch mit der Weihnachtsdeko. Die besinnliche Zeit soll auch weiterhin Stressfrei bleiben :) Die Ideen in meinem Kopf müssen aber trotzdem raus und wenn ich mir etwas vorgenommen hab, dann dass ich wieder regelmäßig hier für Euch schreibe. Vor ein paar Wochen hatten wir in der Schule meines Sohnes einen tollen Motivationscouch. Ein paar Kleinigkeiten habe ich mir mitgenommen und in meinen Alltag eingebaut. Auch, dass ich mir wieder mehr Zeit nehmen für Dinge, Die mir wichtig sind. Da gehört auf jedenfall mein Blog dazu. Alle technischen Schwierigkeiten der letzten Wochen sind bereinigt und es kann wieder los gehen :) Den Skandi Adventskranz hatte ich schon länger im Kopf und die Einzelteile zusammen gesucht. Das Ergebnis hat auch meine Jungs begeistert und jetzt kann ich es Euch zeigen.

Glitzerkugel und Frohe Weihnachten Ihr Süßen


Diese Adventszeit ging so rasend schnell vorbei. Ich war über 2 Wochen außer Gefecht gesetzt und hatte fast keine Zeit für Weihnachtsvorbereitungen. Keine Plätzchen oder Lebkuchen gebacken, Weihnachtsdeko gibt es erst seit gestern und auf dem Christkindlmarkt war ich dann doch unglaubliche 1x. Dafür war der Tag heute richtig toll, es gab ein super Weißwurstfrühstück und einen mega tollen Abend mit meinen beiden Jungs. Bin schon vom Glück geküsst, dass ich zwei so wunderbare Menschen (auch wenn eines momentan mehr Pupertier ist als alles Andere) an meiner Seite habe. Gestern Abend hab ich noch meine tollen Glitzerkugeln pünktlich fertig bekommen, denn der Baum stand schon und ich wollte ihn noch unbedingt schmücken. Dass es ganz einfach war, die „öden“ Kugeln zum funkeln zu bringen, zeig ich Euch noch schnell.

Tempo Inspiriert | Taschentuchbox DIY

taschentuchbox_00Hat jetzt doch ein bisschen länger gedauert als geplant, dass Ihr nichts von mir hört. Die Grippewelle hat uns überrollt und ich hab es leider nicht eher geschafft, mein neues Tutorial für Euch fertig zu Machen. Oder vielmehr für mich. Denn die Tempobox mit den süßen Tierchen hab ich schon ne Weile bei mir stehen. Unbenutzt, denn sie gefällt mir so unglaublich gut. Nur mit Schnupfennase braucht man dann doch das ein oder andere Taschentuch. Damit ich mir die Box aber auch für die Zukunft behalten kann, hab ich mir meine eigene Taschentuchbox gebastelt:

Jacke mit Patches

01-patchjacke
Yves Saint Laurent
, Sonia Rykiel, Asos und viele andere machen es vor, Jacken mit Patches verzieren. Egal ob Bomberjacke, Cardigan oder Parka, alles wird mit den bunten Bügelbildern aufgehübscht und verziert. Mich hat das Fieber letztens erwischt, als ich mir eine Packung Emoticon Aufnähern mitgenommen habe. Eigentlich für die Kapuzenjacke für meinen Sohn…. einer blieb übrig, den wollte er nicht. Mit seinen Herzchenaugen hat er mich angestrahlt. Der Virus hatte mich und ich bin los, in die Läden und ins Netz und hab noch ein paar Patches geshoppt *grins*. Hilfe, das kann echt zur Sucht werden :D Dafür hab ich jetzt eine coole Jacke mit Patches:

Hyazinthen Monogramm | Blumengruß schön verpackt

Hyazinthen Monogramm
Willkommen im Frühling…. irgendwie passt das dieses Jahr nicht wirklich. Im Frühling sind wir schon den ganzen Winter :D. Nichts desto Trotz habe ich jetzt erst die Lust auf Blumen und Co. Nur einfach in einen Blumentopf stellen, das ist mir zu langweilig. Mit ein paar kleinen Hilfsmitteln könnt Ihr Hyazinthen und Co. super in Szene setzen. Wie? Das zeig ich Euch jetzt: