Schlagwort-Archive: Basteln

Gras im Buch – Lesezeichen für Mama


Als Kind haben wir doch alle im Kindergarten oder in der Schule was Tolles für unsere Mamas zum Muttertag gebastelt. Ein schönes Bild gemalt oder auch mal was aus Ton geformt. Was Selbstgemachtes ist doch viel persönlicher und macht auch noch Spaß. Da meine Mama seit ich denken kann schon immer viel liest, hab ich für sie ein Lesezeichen gebastelt. Raus in den Garten, ein bisschen in der Wiese gerupft und gepflückt und schon hab ich los gelegt.

Glitzerfunkel Osterdeko / Pailetten und Gold funkeln um die Wette


Hallo Ihr Süßen. Mit meinen Vorbereitungen für Ostern bin ich mal wieder auf den letzten Drücker fertig geworden. Die Eier hab ich mit meinem Sohn heute für die Großeltern gefärbt. Ist schon zur Tradition geworden, dass wir die bunten Eier immer zusammen machen und ich bin total happy, dass mein Pupertier da auch noch immer Spaß hat mit zumachen. Für unsere Tischdeko hab ich tief in die Glitzerfunkel Kiste gegriffen und ein paar Kleinigkeiten gebastelt:

Kawaii Osterhasen

kawaii_easterbunny_00
Kawaii kommt aus dem Japanischen und bedeutet so viel sie „süß“ oder „niedlich“. Passt doch perfekt zu einem kleinen putzigen Osterhasen. Für meinen Korkenzieherast im Flur wollte ich daher unbedingt ein paar Häschen basteln. Die Eier habe ich am Wochenende schon ausgeblasen, ausgewaschen und getrocknet. Wie es weiter geht und die Kawaii Osterhasen gebastelt werden, zeig ich Euch jetzt:

Vase mit Zweigen aufpeppen

zweig_vase_000
Heute scheint endlich mal wieder die Sonne. Ja, im Sommer 2014 wurden wir im August nicht wirklich damit verwöhnt. Deshalb nutzen wir jeden Sonnenstrahl und sind gleich draußen an der frischen Luft. Unweit von uns entfernt ist ein Blumenfeld mit wunderschönen Dalien. Zeit die herbstlichen Farben einziehen zu lassen. Mit ein paar Zweigen und etwas Heißkleber habt Ihr schnell eine schlichte Vase aufgepeppt. Wie, das zeige ich Euch jetzt:

Osterdeko Häkeleier

Osterdeko Häkeleier
Von meinen Häkelprojekten habe ich jede Menge Wollreste übrig. Wegwerfen will ich sie nicht, von daher warten sie immer auf einen Einsatz in einer großen Box. Bei Pinterest bin ich letztendlich auf die Idee gekommen Ostereier mit einer Häkelarbeit zu verschönern. In jeder erdenklichen Farbe finden sich dort Anregungen und Vorlagen. Da mir der Schwarz-Weiß Trend nach wievor unglaublich gut gefällt, habe ich mir für meine Häkeleier eine eigene Anleitung gebaut, die ich Euch nicht vorenthalten will: