T-Shirt im aktuellen SchwarzWeiß Look

Wie toll, SchwarzWeiß ist wieder im Trend und das auch noch im kommenden Frühjahr. Ich trage unglaublich gerne T-Shirts. Nur jetzt ist die Auswahl noch etwas begrenzt. Daher, selbst ran ans Shirt. Und das brauche ich:

  • T-Shirt (Weiß)
  • Klebeband (ich hatte noch welches in meiner Malerkiste)
  • Borstenpinsel / Schwämmchen
  • Stoffmalfarbe in Schwarz (sollte sich zum Schablonieren eignen)
  • Bügeleisen

Das Shirt auf eine glatte Oberfläche legen. Zwischen das Vorder- und Rückteil innen eine Plastiktüte oder eine Folie legen, damit die Farbe später nicht die Rückseite Eures Shirts einfärbt. Dann Die Klebestreifen im gewünschten Muster anbringen.

Muster festlegen, Klebeband auf das T-Shirt im gewollten Muster aufkleben
Muster festlegen, Klebeband auf das T-Shirt im gewollten Muster aufkleben

Sobald ihr fertig seid, nehmt euren Pinsel oder ein Schwämmchen (wie ihr lieber arbeitet), nehmt Farbe auf und legt los. Ein Tip, am Anfang nicht zu viel Farbe nehmen. Erstmal „testen“ und dann weitermachen.

Schwarze Stoffmalfarbe und los gehts
Schwarze Stoffmalfarbe und los gehts

Die Farbe trocknen lassen und die Klebestreifen einfach abziehen. Aufpassen, dass keine noch feuchte Farbe auf die weißen Stellen eures Shirt kommen. Sonst gibt’s ungewollte Flecken.

Klebeband vorsichtig abziehen
Klebeband vorsichtig abziehen

Voila, fertig. Bügeln nicht vergessen, damit die Farbe fixiert ist und ihr euer gutes Stück auch Waschen könnt. Das Ergebnis seht ihr oben.

Ich bin ein Selbermacher mit Herz und Seele. Infiziert hat mich meine Oma mit ihrer großen Bastelschublade und meine unglaublich kreative Mama. Ich bin der gute Mix, der gerne Handarbeitet, mit Farben kreativ wird oder auch mal zur Schleifmaschine greift. Das findet Ihr Alles auf meinem Blog oder Instagram. Knutsch, Eure Tine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.