Papierdiamanten und Frohe Weihnachten für Euch


Ist denn jetzt schon Weihnachten? Oh ja, ganz schnell stand es heute vor der Tür und ich freu mich wie jedes Jahr total auf die Feiertage. Es ist zwar immer jede Menge zu tun, aber anderen Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, das ist es wert :) Dieses Jahr hab ich für Weihnachten, ausser ein paar Papiersternen für meine Fensterdeko, nur ein paar Papierdiamanten für unseren Christbaum gebastelt. Das geht super schnell und wer noch eine Kleinigkeit braucht, die er die Tage verschenken will, dann lest Euch das ganz genau durch:

Ihr braucht:

  • 2 Blätter 10×10 cm groß
  • Klebstoff / Heißkleber
  • weiße Wolle
  • kleines Glöckchen / Perlen in gold
  • Dicker Nähfaden und Nähnadel

Die beiden Blätter faltet wie in dieser tollen Youtube Anleitung. Besser kann ich es gar nicht erklären. Aus der Wolle macht Ihr kleine Pompons. Da guckt doch meine Pompom-Badetasche an, da hab ich schon eine Anleitung für die kleinen Kuschelbällchen.

Fädelt mit einer Dicken Nähnadel die Perlen und Pompoms nach Eurem Geschmack auf. Da habt Ihr jede Möglichkeit, was Euch am besten gefällt. Dieses Jahr wolle ich unseren Baum unbedingt in weiß und gold schmücken.

Die fertigen Papierdiamanten sind schnell gemacht und sehen doch toll aus. Sind auch super um sie als Kleinigkeit noch ans Geschenk dran zu hängen.

So sieht unser fertiges Bäumchen dieses Jahr aus. Mit vielen selbstgemachten Kleinigkeiten in gold und weiß.

Ich wünsche Euch allen von Herzen ein wundervolles Weihnachtsfest. Genießt die Zeit mit Eurer Familien und den Freunden. Das tollste Geschenk, dass wir uns alle machen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.