Wilde Kunst


Der Frühling steht vor der Tür und zu Hause wird ausgemistet, aufgeräumt, geputzt und Deko in den heimischen 4 Wänden ausgetauscht. Im Wohnzimmer hatten wir bis dato 2 Kunstdrucke hängen, die aber unglaublich „gedrückt“ haben. Ich wollte was Leichtes haben, passend zur Einrichtung etwas Kupfer und Gold. Zwei Leinwände hab ich noch im Keller gefunden und die passende Farbe rausgesucht. Wilde Kunst hab ich heute für Euch.

Kuscheltuch


Letzte Woche hat es mich echt erwischt. Der Blog war down, ich war down… irgendwie nicht unsere Woche…. Dafür hatte ich viel Zeit für mich und war deshalb mehr als sonst auf dem Sofa. Hab fleißig Olymbia geschaut und gestrickt. Mit Restwolle hab ich ein wundervolles Kuscheltuch gestrickt. Meine tollen Mitleser auf Instagram wurden schon fließig mit Fotos versorgt. Hier hol ich das selbstverständlich gerne nach.

Moosherz zum Valentinstag


Ich wünsche Euch einen wundervollen Valentinstag :) Habt Ihr meine tollen Rosen auf Instagram schon entdeckt. Blumen sind einfach etwas Wundervolles und ich freue mich jetzt schon auf die ersten Frühlingsboten in unserem Garten. Material aus der Natur hab ich auch für mein heutiges Tutorial verbastelt. Im November letzes Jahr hab ich ja fleißig Moos gesammelt. Daraus hab ich eine süße Moosherz Deko für den heutigen Herzchentag gemacht.

OhneÄrmelPulli


Hier lässt uns dieser Winter ganz schön hängen. Die wenigen Stunden (oh ja, nur ein paar Momente) Kälte und Schnee kann man schon fast an 2 Händen abzählen. Deshalb ist mein Pollunder nicht wirklich schnell fertig geworden. Dann ist noch ein Test mit der Overlock schief gegangen und ich wollte den OhneÄrmelPulli schon entsorgen. Hab ich aber zum Glück nicht gemacht. Was dabei raus gekommen ist, gibt es in meinem heutigen DIY Tutorial.

Glitzerkugel und Frohe Weihnachten Ihr Süßen


Diese Adventszeit ging so rasend schnell vorbei. Ich war über 2 Wochen außer Gefecht gesetzt und hatte fast keine Zeit für Weihnachtsvorbereitungen. Keine Plätzchen oder Lebkuchen gebacken, Weihnachtsdeko gibt es erst seit gestern und auf dem Christkindlmarkt war ich dann doch unglaubliche 1x. Dafür war der Tag heute richtig toll, es gab ein super Weißwurstfrühstück und einen mega tollen Abend mit meinen beiden Jungs. Bin schon vom Glück geküsst, dass ich zwei so wunderbare Menschen (auch wenn eines momentan mehr Pupertier ist als alles Andere) an meiner Seite habe. Gestern Abend hab ich noch meine tollen Glitzerkugeln pünktlich fertig bekommen, denn der Baum stand schon und ich wollte ihn noch unbedingt schmücken. Dass es ganz einfach war, die „öden“ Kugeln zum funkeln zu bringen, zeig ich Euch noch schnell.