Neon Sterne Halstuch

Obwohl ich in den 80ern den Neon Trend nicht mitgemacht habe, kann ich den leuchtenden Farben jetzt nicht wiederstehen. Gerade in der Kombination mit Nudetönen oder Weiß finde ich die Kombi sehr gelungen. Nur zu viel darf es meiner Meinung nach nicht sein. Und für ein tolles Accessoire im aktuellen Farbtrend konnte ich gleich meinen Stempel ausprobieren. Für mein Neon Sterne Halstuch habe ich ein weißes Baumwolltuch von *Hüftgold* und die passende Stoffmalfarbe gekauft. Daraufhin habe ich mein Projekt gleich in die Tat umgesetzt und hier für Euch das Tutorial zusammen gestellt:

Neon Sterne Halstuch

Ihr braucht:

  • Halstuch oder Schal aus Baumwolle
  • Stoffmalfarbe von DEKA perm Disco gelb
  • Stempel, den könnt Ihr auch vorher selber machen
  • Pinsel
  • Wachstuch oder Plastiktüte

Vorbereitung ist die halbe Miete. Um keine unschönen Flecken auf Eurem Tisch zu haben, legt unbedingt eine wasserfeste Unterlage aus. Entweder eine klassische Wachstischdecke oder einfach eine große Plastiktüte. Tipp: Es ist optimal, wenn der Stoff komplett auf Eure Unterlage passt. Anschließend rührt die Farbe gut durch, damit der Farbauftrag auf dem Stempel auch gleichmäßig und ohne Klümpchen wird.

Neon Sterne Halstuch

Tragt die Farbe ruhig direkt auf das Motiv auf. Nur malt nicht über den Rand hinaus, sonst habt Ihr keine schönen geraden Kanten. Testet ruhig vorher auf einem Blatt Papier. So habt Ihr schnell den Dreh raus, wieviel Farbe Ihr benötigt.

Neon Sterne Halstuch

Hier könnt Ihr gut erkennen, dass das gesamte Motiv gut mit Farbe angemalt ist. Falls doch etwas über die Kanten läuft, geht noch mal mit dem Pinsel darüber und nehmt die überschüssige Farbe ab.

Neon Sterne Halstuch

Mit Hilfe eines Meterstabes, den ich auf mein Tuch gelegt habe, konnte ich meine Sterne ziemlich gleichmäßig auf dem Halstuch drucken. Da sind der Fantasie absolut keine Grenzen gesetzt. Damit die Farbe nach dem Drucken nicht verschmiert, lasst das Tuch erstmal auf Eurer Unterlage liegen und trocknen, da bei einem dünnen Stoff die Farbe durch den Stoff geht. Wenn alle Neon Sterne gut getrocknet sind, vergesst das Bügeln nicht. Das versiegelt die Farbe und macht sie waschbar.

Neon Sterne Halstuch

Das gute Stück ist fertig und wartet darauf, ausgeführt zu werden. Entweder am Tag…..

Neon Sterne Halstuch

…. oder in der Nacht. Jetzt leuchten die Sterne immer für mich im Dunkeln 🙂 Mal sehn, was Ihr so alles bedruckt.

Ich bin ein Selbermacher mit Herz und Seele. Infiziert hat mich meine Oma mit ihrer großen Bastelschublade und meine unglaublich kreative Mama. Ich bin der gute Mix, der gerne Handarbeitet, mit Farben kreativ wird oder auch mal zur Schleifmaschine greift. Das findet Ihr Alles auf meinem Blog oder Instagram. Knutsch, Eure Tine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.