Männerloop zum Valentinstag

maennerloop_00
Happy Valentinstag für Euch :) Im Prinzip feiern mein Mann und ich diesen Tag nicht groß. Vielleicht mal eine kleine Schachtel Pralinen, Frühstück ans Bett, oder von mir gibt es ne selbstgemachte Kleinigkeit. Für meinen Schatz habe ich einen Loop gestrickt. Die Idee habe ich bei Katrin & Jessica von Schönstricken.de gefunden. Im übrigen liebe ich diese Seite :) Über den Fund war ich total happy, weil ich keinen „normalen“ Schal machen wollte. Und schnell gings auch noch:

maennerloop_01

Ihr braucht:

  • Wolle – z. B. kuschelig weiche Merinowolle / Hellgrau, Dunkelgrau, Schwarz
  • Rundstricknadel – passende Größe zur Wolle
  • Nähnadel

maennerloop_02

Für meinen Männerloop habe ich auch eine Wolle benutzt, die einen sehr hohen Merino Anteil hat. Die drei Farben waren zusammen in einem Paket, dass ich leider nicht aufgehoben habe. Sonst könne ich Euch genauere Angaben dazu geben. Gestrickt habe ich mit einer 6er Rundstricknadel.

i

Das Muster ist ganz einfach, eine Reihe rechte Maschen, eine Reihe linke Maschen. Ich wollte ein einfaches und rustikales Muster für den Loop, da die Streifen meiner Meinung besser zur Geltung kommen.

maennerloop_04

Die Fäden werden erstmal auf der Innenseite verknotet.

maennerloop_05

Dann noch mit einer Näh- bzw. Sticknadel vernähen. Orientiert Euch an den Rippen des Musters.

maennerloop_06

An einem Abend, schnell gestrickt und kuschelig warm. Mir gefällt das neue Stück ausgesprochen gut.

maennerloop_07

Und mein Schatz ist schön eingepackt, wenn es kalt ist. Er findet den Männerloop total schick und praktisch, was bei Männern ja auch immer einen Mehrwert hat ;) Ich mach mir jetzt noch einen Kaffee und stürze mich auf meine Arbeit. Habt noch einen tollen Tag Ihr Lieben!

tine-signatur-a

verlinkt auf Creadienstag.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.