Kuscheltuch


Letzte Woche hat es mich echt erwischt. Der Blog war down, ich war down… irgendwie nicht unsere Woche…. Dafür hatte ich viel Zeit für mich und war deshalb mehr als sonst auf dem Sofa. Hab fleißig Olymbia geschaut und gestrickt. Mit Restwolle hab ich ein wundervolles Kuscheltuch gestrickt. Meine tollen Mitleser auf Instagram wurden schon fließig mit Fotos versorgt. Hier hol ich das selbstverständlich gerne nach.

       

Ihr braucht:

  • Restwolle
  • Passende Stricknadel
  • Maschenmarkierer
  • Schere
  • Stumpfe Nähnadel

Dieses Kuscheltuch ist ein absoluter Strickklassiker:

  • Maschenanschlag: 3 Maschen
  • 1. Reihe: rechts stricken
  • 2. Reihe: Randmasche, 2. Masche wird verdoppelt, Randmasche
  • 3. Reihe: rechts stricken
  • 4. Reihe: Randmasche, 2. und 3. Masche werden verdoppelt, Randmasche
  • 5. Reihe: rechts stricken
  • 6. Reihe: Randmasche, 2. Masche verdoppeln, weiter stricken, vorletzte Masche verdoppeltn, Randmasche
  • 7. Reihe: rechts stricken
  • fortlaufend so weiter stricken, bis die Wolle zu Ende ist.

Markiert Euch die Seite mit den Zunahmen mit einem Maschenmarkierer oder einem Faden. Dann wisst Ihr immer genau, wann die Zunahme gemacht werden muss.

Für dieses Tuch habe ich Restwolle (2 Einfache Knäuel ca. 50g plus 4 Knäuel ca. je 30g) verstrickt, die passen für Nadelstärke 7 ist. Leider gab es keine Banderole mehr. So kann ich Euch in diesem Fall zur Wolle keine genauen Angaben machen. Das Limettengrün ist leicht glänzend. Ich schätze eine Kunstfaser. Der 2. Block besteht aus 2 sehr dünnen Garnen in verschiedenen Blautönen. Ich schätze dass es Mohair Kid Wolle ist, da der Faden sehr dünn ist, die Wolle aber unglaublich flauschig ist.

Der dritte Farbstreifen ist in einem Petrolton. Auch leicht glänzend wie das Limettengrün. Ist das gleiche Fabrikat, aber eine andere Farbnummer.

Für den 4. Streifen habe ich wieder 2 Blautöne gemischt. Diesmal ist eine Farbe dunkler.

Die Kombi der beiden Farben sieht wie Meliert aus. Den Effekt werde ich mit Sicherheit bei einem anderen Strickprojekt wieder umsetzen.

So ist es dann fertig. Nach dem Waschen im Wollprogramm ist es noch flauschiger geworden als vorher. Hätte nicht gedacht, dass die Farben doch so toll harmonieren.

KUSCHELTUCH *love it*

Hier noch die edle Variante mit Brosche. Die sind ja jetzt wieder total angesagt. Gut dass ich da noch ein paar coole Teile im Schmuckkästchen hab. Evtl. hab ich dazu aber im laufe des Jahres noch das ein oder andere Tutorial für Euch.

Wünsch Euch noch einen tollen Spätnachmittag und habt einen tollen Abend. Ich mach mich jetzt über die Bügelwäsche her :)

Verlinkt auf Creadienstag, Handmade on Tuesday und Dienstagsdinge

2 Gedanken zu „Kuscheltuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.