Rezept: Fruchtige Kürbissuppe

kuerbissuppe_001
Findet Ihr nicht auch, dass dieser November wieder viel zu freundlich ist? Da hab ich mich heute gleich total gefreut, dass es etwas düsterer ist. An solchen Tagen lieben wir die knallige Kürbissuppe. Geht schnell ist so unglaublich fein. Und das Orange tut seine Wirkung, es lässt uns strahlen und gleich alles viel positiver wahrnehmen. Hier das Rezept für Euch:

kuerbissuppe_002

Ihr braucht:

  • 500 g Hokkaido Kürbis (muss nicht geschält werden)
  • 250 g Karotten
  • 250 g mehlige Kartoffeln
  • 200 g Saure Sahne
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • Wasser nach Bedarf

kuerbissuppe_003

Schneidet das Gemüse in etwas 1cm große Stücke. Je kleiner, desto kürzer wird die Garzeit. Wenn Ihr einen anderen Kürbis hernehmt, erkundigt Euch, ob Dieser geschält werden muss.

kuerbissuppe_004

Bedeckt das Gemüse komplett mit Wasser. Erhitzt es und lasst alles ca. 15 Minuten leicht vor sich hinköcheln. Garprobe machen (mit einem Messer die Kartoffeln, den Kürbis und die Karotten kurz anstechen) und die Herdplatte erstmal aus schalten.

kuerbissuppe_005

Püriert nun alles zusammen. Mit einem Pürierstag geht das super einfach. Wer einen Mixer zu Hause hat, vorsicht, nicht komplett befüllen. Geht schnell über und es wird heiß (aus Erfahrung wird man klug).

kuerbissuppe_006

Rührt den Sauer Rahm unter und schmeckt die Suppe mit Gemüsebrühe ab. Meine ist von Alnatura (DM) und ich liebe dieses Produkt. Biologisch und ein tolles Würzmittel. Kochprofis nehmen gleich einen Gemüsefond und bereiten damit die Kürbissuppe zu.

kuerbissuppe_007

Dazu krosses Weißbrot und meine Family ist glücklich. Wir liebe diese Suppe. Und bei Bedarf kann sie toll mit Ingwer variiert werden. Lasst es Euch schmecken.

sign

Dieser Beitrag wurde unter DIY, Herbst, Rezepte abgelegt am von .

Über Tine Beinhofer

Ich bin ein Selbermacher mit Herz und Seele. Infiziert hat mich meine Oma mit ihrer großen Bastelschublade und meine unglaublich kreative Mama. Ich bin der gute Mix, der gerne Handarbeitet, mit Farben kreativ wird oder auch mal zur Schleifmaschine greift. Das findet Ihr Alles auf meinem Blog oder Instagram. Knutsch, Eure Tine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.