Koffertisch für meine Stricksachen

Unser Kater ist ein kleines Schlitzohr. Jedes Mal wenn ich meine Stricksachen auspacke dann versteckt er sich hinter einem Kissen auf dem Sofa und wartet darauf, den Angriff auf meine Wolle zu starten. Ich hätte es so gerne mal gefilmt, aber er ist immer schneller als ich mit der Kamera. Eine Lösung musste her….. Beim Stöbern auf diversen Flohmarktseiten bin ich dann über einen alten Holzkoffer gestolpert. Was für ein Glücksfund. Einen alten Lack Tisch von Ikea hatte ich auch noch im Keller rumstehen und so hab ich mich ans Werk gemacht und entstanden ist ein super stylischer Koffertisch fürs Wohnzimmer:

koffertisch-01

Ihr braucht:

  • Holzkoffer
  • Stuhlbeine z.B. Lack Tisch von Ikea
  • Lederreste
  • Selbstklebefolie
  • Schrauben / Beilagscheiben
  • Akkubohrer
  • Acrylfarbe Weiß und Limone

koffertisch-02

Der Lacktisch ist etwas kleiner als der Standarttisch von Ikea. Vor Jahren gab es ein Set mit 2 Tischen, die etwas kleiner waren. Benutzt haben wir ihn schon länger nicht und so konnte ich die Beine super für mein Projekt benutzen. Die Schrauben mit einer Zange noch aus den Beinen rausdrehen.

koffertisch-03

TIPP: Das Tischbein auf einen Karton stellen, Umriss abzeichnen, Diagonale ziehen und die Mitte markieren bzw. mit einem spitzen Gegenstand ein Loch bohren. Die Schablone legt man dann auf die Unterseite des Koffers und ermittelt somit die perfekte Position für das Stuhlbein. Etwas einrücken und anzeichnen. Anschließend passend zu den Schrauben 4 Löcher bohren.

koffertisch-04

Beilagscheibe auf die Schraube schieben….

koffertisch-05

… und mit Hilfe des Akkuschraubers die Tischbeine festschrauben.

koffertisch-06

Hat wunderbar geklappt und hält bombenfest.

koffertisch-07

Der Henkel hat leider die Jahre nicht überstanden. Als Schablone für einen Neuen musste er aber noch herhalten.

koffertisch-08

Die Lederreste habe ich aus der Auflösung eines Möbelgeschäfts. Einige Häuser geben die Stoffproben auch nach Sortimentswechsel ab. Fragt einfach mal nach. Die Enden habe ich etwas länger gelassen, damit ich sie umschlagen und kleben kann. Mit einfachem Holzleim hat das wunderbar funktioniert.

koffertisch-09

Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Mit Filz hätte es auch bestimmt super funktioniert. Leder hat mir einfach der Optik wegen am besten gefallen.

koffertisch-10

koffertisch-11

Die Farbe habe ich nur mit den Fingern verteilt, um einen Used Look hinzubekommen. Partiell noch Limone dazu. Da habe ich mich richtig mit Farbe austoben können.

koffertisch-12

Innen noch mit Selbstklebefolie den Boden und den Deckel beklebt. Erstens wegen der Optik und zweitens, weil einige Holzsplitter abstanden. Damit meinen Stricksachen nichts passiert, Folie rein 🙂

koffertisch-13

Viel Platz für Wolle, Stricknadeln und noch ein paar Kleinigkeiten.

koffertisch-15

Fertig ist er und steht hinter meinem Schaukelstuhl im Wohnzimmer. Bin so happy, dass das so toll geklappt hat und der Tisch richtig stylisch geworden ist. Rocky unser Kater hat gleich dran geschnüffelt, aber einen Schlüssel umdrehen kann er noch nicht  :)))) Wo verräumt Ihr denn so Eure Wolle? Habt ihr einen Schrank oder eine andere kreative Lösung gefunden? Ich bin gespannt 🙂 Habt noch einen tollen Tag Ihr Lieben.

tine-signatur-a

Verlinkt auf www.creadienstag.de

Ich bin ein Selbermacher mit Herz und Seele. Infiziert hat mich meine Oma mit ihrer großen Bastelschublade und meine unglaublich kreative Mama. Ich bin der gute Mix, der gerne Handarbeitet, mit Farben kreativ wird oder auch mal zur Schleifmaschine greift. Das findet Ihr Alles auf meinem Blog oder Instagram. Knutsch, Eure Tine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.