Froschkönig im neuen Gewand

Unser Kater hat es mal wieder geschafft. Eine meiner Lieblingsfiguren ist dem Fliesenboden zum Opfer gefallen und ist in tausend Scherben zerbrochen. Mit Sekundenkleber konnte ich die meisten Teile wieder zusammen kleben. Nur ein Loch blieb übrig. So wollte ich das gute Stück aber nicht wieder auf mein Sideboard stellen. Wie ich den Froschkönig doch wieder zu einem Schmuckstück verwandelt habe, zeige ich Euch im folgenden Tutorial:

Froschkönig

Ihr braucht:

  • Holzleim und Wasser
  • Küchenpapier / Zewa
  • Sekundenkleber
  • Spiegelmosaiksteine
  • Fugenmasse / Fugenzement
  • Nagellack in silber

Froschkönig

Mischt den Holzleim und das Wasser in einem 2:1 Verhältnis zusammen (2 Teile Leim, 2 Teil Wasser). Das Küchenpapier reißt in Streifen. Tragt eine Schicht Kleber auf das Porzelan, legt einen Papierstreifen darauf und mit dem Pinsel wieder den Leim auftragen. Das macht Schicht für Schicht, so dass alle Stellen mit Pappmache überzogen sind. So könnt Ihr das Loch ohne Probleme schließen.

Froschkönig

Mit dem Pfeil habe ich die Stelle markiert, wo vorher das unansehnliche Loch war. Die Papierschicht muss jetzt gut trocknen. Lasst das Bastelstück gern über Nacht stehen.

Froschkönig

Klebt nach der Trocknung die Spiegelsteine von unten nach oben. Lasst zwischen den Mosaiksteinen etwas Platz. Die Lücken füllen wir später mit Fugenzement auf.

Froschkönig

So sehen die fertig geklebten Spiegelmosaiksteine aus. Der Froschkönig sieht jetzt schon viel besser aus.

Froschkönig

Rührt den Fugenzement nach Anleitung an. Diesen bekommt Ihr im Fachhandel auch in anderen Farben. Verstreicht die Masse gut und füllt damit alle Lücken. Achtet darauf, dass der Zement regelmäßig in den Fugen ist. Wnn der Zement matt wird, sollt das Mosaik gereinigt werden. Geht mit einem feuchten Schwamm oder Tuch vorsichtig darüber und befreit die Steine von der überschüssigen Masse.

Froschkönig

Wenn der Fugenzement komplett ausgehärtet ist, poliert die Spiegelsteine noch mit einem trockenen Tuch nach. Das golden Krönchen habe ich zum Abschluss noch mit einem Nagellack in silber angemalt. So passt es meiner Meinung nach besser zu den Spiegelsteinen.

Froschkönig

Und so strahlt mein Froschkönig im neuen Glanz und die kaputten Stellen kann jetzt keiner mehr sehen. Jetzt hoffe ich nur, dass unser Kater nichts mehr kaputt macht 😉

Eure Tine

Ich bin ein Selbermacher mit Herz und Seele. Infiziert hat mich meine Oma mit ihrer großen Bastelschublade und meine unglaublich kreative Mama. Ich bin der gute Mix, der gerne Handarbeitet, mit Farben kreativ wird oder auch mal zur Schleifmaschine greift. Das findet Ihr Alles auf meinem Blog oder Instagram. Knutsch, Eure Tine

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.