Archiv der Kategorie: Schnell & Einfach

DIY, Do It Yourself, Tutorials, Anleitungen – Pink Castle #pinkcastlediy

Memoboard für meinen neuen Arbeitsplatz


Das Uten.silo von Dorothee Becker ist ein absoluter Design Klassiker und hat mich inspiriert, auch ein Memoboard für meinen neuen Arbeitsbereich zu bauen. Nur wie? Irgendwelche Plastikbecher auf eine Platte kleben, das hätte mir nicht gefallen und wäre bei weitem nicht so sytlisch. Ein paar Haken und Klemmen sollten auch unter kommen, damit die Scheren und ein paar Notizen noch zusätzlich ihren Platz finden. In den Tiefen meiner Bastelkisten hab ich dann ein paar Sachen gefunden, die ich verbauen kann. Den Rest hab ich im Baumarkt geholt und gleich los gelegt.

Blumenhaarreif – Fesch fürs Volksfest


Ist das Wetter heute nicht wieder super? So mag ich den Herbst über alles. So voller Farben und Gerüchen, den vielen Volksfesten und Märkten. Seit einer Woche tobt wieder das Oktoberfest und wie auf allen anderen Volksfesten gehört es mittlerweile zum guten Ton, dass man als Mädl ein Dirndl trägt. Ich für meinen Teil hab zwar nur 2 und würde mir gerne noch eines nähen [oder vielleicht auch 2 ;)], aber dafür hab ich mir, wie ich finde, einen mega coolen Trachtenrock auf dem Flohmarkt gekauft. Leider um 6 Kleidergrößen zu groß, dafür ist das Muster des Stoffs einfach mega. Das Kürzen und enger nähen war innerhalb eines Tages geschafft, jetzt wollte ich noch ein tolles Accessoire. Im www überschlagen sich grad alle mit tollen Blumenkränzen oder Haarkämmen. Für mich wollte ich einen Blumenhaarreif. Wie es funktioniert, zeig ich Dir jetzt:

Jacke mit Patches

01-patchjacke
Yves Saint Laurent
, Sonia Rykiel, Asos und viele andere machen es vor, Jacken mit Patches verzieren. Egal ob Bomberjacke, Cardigan oder Parka, alles wird mit den bunten Bügelbildern aufgehübscht und verziert. Mich hat das Fieber letztens erwischt, als ich mir eine Packung Emoticon Aufnähern mitgenommen habe. Eigentlich für die Kapuzenjacke für meinen Sohn…. einer blieb übrig, den wollte er nicht. Mit seinen Herzchenaugen hat er mich angestrahlt. Der Virus hatte mich und ich bin los, in die Läden und ins Netz und hab noch ein paar Patches geshoppt *grins*. Hilfe, das kann echt zur Sucht werden :D Dafür hab ich jetzt eine coole Jacke mit Patches:

Mopsglas


Hei, seid Ihr auch so große Fans von Pinterest? Ich liebe es dort stundenlang zu stöbern. Überwältigt bin ich jedesmal davon, wie kreativ die Leute sind und stolpere natürlich auch über Tutorials, die mir selbst unglaublich gut gefallen. So war es auch mit den Spielzeugfiguren, die auf einfache Marmeladengläser geklebt werden. Ich zeige Euch jetzt meine Version – das Mopsglas :)01

Pokeball

00
„Mama, ich brauch unbedingt einen Pokeball“, schrie mein Sohn gestern durch die Wohnung. Mittlerweile ist das nicht nur mir als Mama eines 11 Jährigen ein Begriff, sondern so gut wie jedem anderen auch. Pokemon Go hat sooo viele Menschen weltweit begeistert und wer ist nicht auf der Suche nach dem niedlichen Taubsi, Piepie oder Pikachu. Das Spiel ist ja wirklich in aller Munde. Ich bin da ganz ehrlich zu Euch, ich finde die Dinger sehr putzig, aber das Game lockt mich jetzt nicht wirklich. Was mich trotzdem total begeistert ist, dass mein Sohnemann wieder mal unglaublich kreativ wird. Die Pokebälle hat er nämlich ganz alleine gebastelt. Wie, das gibt’s jetzt für Euch: