Archiv der Kategorie: Kids

DIY, Do It Yourself mit Kindern, Kinder bei Pink Castle

Nikolaussackerl

Morgen kommt der Nikolaus und mein Sohn ist schon ganz gespannt, was er alles für Leckereien bringt. Schon lange will ich ihm ein nettes Niklosaussackerl nähen. Den groben Stoff hab ich schon ein paar Jährchen zu Hause. Nur was soll drauf? Meine Kollegin war so lieb und hat mir tolle Bücher mit Stickvorlagen geliehen und da habe ich dann auch das Passende gefunden. Die kleinen Bärchen haben es mir total angetan. Das passende Stickgarn und der Samt war schnell besorgt. Dass ich das letzte Mal in der Schule gestickt habe, hat mich erstmal vor ein paar Herausvorderungen gestellt. Wie ich das dann doch gemeistert habe, zeige ich Euch jetzt:

Geisterlampe

Happy Halloween 🙂 Die Idee mit der Lampe hab ich bei Pinterest entdeckt und kurzerhand umgesetzt, damit ein schauriges kleines Gespenst heute aus dem Fenster die Kids begrüßt. Und es dauert nicht mal 5 Minuten:

Rechenbox

Die Schule ging in Bayern letzte Woche wieder los. Die Kids freuen sich nach den Ferien wieder richtig darauf. Mal sehn, wie lange das anhält 😉 Damit das lernen ein bisschen einfacher wird, hab ich für meinen Sohn eine Rechenbox gebastelt. Jetzt kann er immer wenn er will schnell das 1×1 üben. Wie es funktioniert, zeige ich Euch jetzt in meiner Anleitung:

Minions

In den Kinderzimmern ist es gelb geworden. Ob Kleidung, Lampen, Kuschelkissen oder Wandbemalungen. Ich hab schon lange keinen solchen Begeisterungssturm erlebt, wie nach den „Ich – Einfach unverbesserlich“ Filmen. Die Minions sind los und haben sämtliche Kinderherzen erobert. Wie Ihr schnell zu Hause selbst welche basteln könnt, hier im meiner ausführlichen Anleitung für Euch:

Windelwiege

Was schenkt man nur seiner Freundin, die Nachwuchs bekommen hat? Spielsachen, Cremes, Schmusetücher??? Zur Geburt finde ich immer noch das beste Geschenk, Windeln und alkoholfreier Prosecco 🙂 Nur dir Verpackung soll originell sein, daher fix im Internet nach ein paar Anregungen gesucht. Die Windelwiege hat mir am besten gefallen. Da es keine passende Anleitung gab, hab ich gebastelt, fotografiert und geschrieben. Jetzt bin ich fertig und kann sie mit euch teilen: